Carruca

WIR INFORMIEREN SIE ÜBER TAGESAKTUELLE NEUZUGÄNGE

WENN SIE EINE OKKASION SUCHEN, WIR SIND IMMER GERNE FÜR SIE DA!

Der Horch 780

Der Horch 780 verfügte über die stärkste Variante des Anfang der 1930er Jahre neukonstruierten Reihenachtzylinder-Motors der Luxuswa- genmarke aus dem sächsischen Zwickau. Aus knapp 5 Liter Hubraum schöpfte das Aggregat standfeste 100 PS. Das klingt aus heutiger Sicht nach nicht viel, doch mit obenliegender Nockenwelle, Königswellenantrieb und 10 Kurbelwellenlagern war der Motor technisch durchaus an- spruchsvoll.

Bei einem Wagen dieser Dimensionen – die Länge betrug über 5 Meter, das Gewicht mehr als 2 Tonnen – kam es vor allem auf souveräne Kraftentfaltung als auf sportliche Qualitäten an. Ein Ausfahren der Höchstgeschwindigkeit von 125 km/h war Mitte der 1930er Jahre kaum ir- gendwo möglich – das Autobahnnetz im Deutschen Reich befand sich erst in seinen Anfängen.

Speziell die Cabriolet-Versionen des Horch 8 zählten seinerzeit in Deutschland zu den repräsentativsten und stilvollsten Wagen überhaupt.

Das Markenlogo, ein H, das vom Schriftzug „Horch" gekrönt war, ist hier auf dem Kühler zu erkennen, man kann es auch auf der Radkappe se- hen. Der Wagen verfügt über Speichen statt Scheibenräder– lieferbar waren beide Varianten.

Am Windschutzscheibenrahmen sind auf beiden Seiten die Winker zur Fahrtrichtungsanzeige angebracht, rechts ist außerdem ein Zusatz- scheinwerfer montiert, mit dem man dunkle Hauseingänge anstrahlen konnte – ein charmantes Detail, das leider in Vergessenheit geraten ist.

Bei dem hier vorgestellten Wagen, handelt es sich um einen in Perfektion und von Grund auf restaurierten Wagen.

Wir freuen uns, Sie in unserem
Hause begrüßen zu dürfen.
Um genügend Zeit für ein persönliches
Gespräch einzuplanen, bitten wir Sie um
telefonische Terminabsprache.

Ja, ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiert und bin damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten elektronisch erhoben und gespeichert werden. Meine Daten werden dabei nur streng zweckgebunden zur Bearbeitung und Beantwortung meiner Anfrage genutzt. Mit dem Absenden des Kontaktformulars erkläre ich mich mit der Verarbeitung einverstanden.

Bitte lösen Sie noch die folgende Aufgabe:

F1 + F2 =

CARRUCA GmbH
Kraglinger Straße 14a und 18
83071 Stephanskirchen
GERMANY

Tel. +49 (0)8036 30 35 610
Fax +49 (0)8036 30 35 674
info@carruca.com
www.carruca.com

Bitte hier Klicken um eine Verbindung zu Google aufzubauen und die Karte anzuzeigen.